DEHOGA-Veranstaltungen bis auf Weiteres abgesagt

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu bremsen und die Gesundheit unserer Verbandsmitglieder und -mitarbeiter zu schützen, wird unser DEHOGA-Landesverband von Dienstag, 17. März 2020 an keine Tagungen und größere Veranstaltungen mehr durchführen. Diese Absage betrifft zunächst alle Veranstaltungen bis zum Ende der Osterferien (17. April), also z. B. die Fachtagung Hotellerie am 31. März 2020 in Rust sowie Seminare der DEHOGA Akademie. Individuelle Trainings der Akademie in den Betrieben finden weiterhin statt.


Mit unserer Entscheidung folgen wir einer entsprechenden Empfehlung der baden-württembergischen Landesregierung. Von Dienstag an bis Ende der Osterferien bleiben in Baden-Württemberg auch Schulen und Kindertagesstätten geschlossen.

Unser DEHOGA-Landesverband empfiehlt den DEHOGA-Kreisstellen im Land, sich an dieser Entscheidung zu orientieren und auf Mitgliederversammlungen in den nächsten Wochen zu verzichten. Gremien-Sitzungen mit wenigen Teilnehmern sowie Gesprächstermine, z.B. mit örtlichen Abgeordneten, können nach unserer Einschätzung hingegen weiterhin stattfinden.