Themenbereich Corona-Krise

In der nie dagewesenen Extremsituation, in der sich das Gastgewerbe seit über einem Jahr Corona-Krise befindet, steht der Verband fest an der Seite seiner Mitglieder. In seiner politischen Arbeit setzt sich der DEHOGA für Öffnungsperspektiven ein und dafür, dass die Hilfsprogramme bestmöglich in der Branche ankommen. Die Beratungs- und Schulungsangebote des Verbandes helfen bei allen wichtigen Fragen, die sich Gastronomen und Hoteliers in der Krise stellen müssen.

 

Infos und Umsetzungshilfen für DEHOGA-Mitglieder

Gut vorbereitet auf die WiedereröffnungGut vorbereitet auf die Wiedereröffnung

Der DEHOGA setzt sich weiter für Öffnungsperspektiven für die Branche ein und unterstützt seine Mitglieder bei der Vorbereitung auf den Neustart.

Alle Verbandsangebote im Überblick

Corona-VerordnungenCorona-Verordnungen

Die für die Branche geltenden Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg und die zugehörigen häufigen Fragen und Antworten (FAQs), was im Gastgewerbe genau gilt, sind auf den folgenden Seiten für DEHOGA-Mitglieder zusammengefasst.

Verordnungen und FAQs:

  • Bäder und Saunen: Derzeit nicht relevant, daher bis auf Weiteres ausgeblendet.
  • Sport: Derzeit nicht relevant, daher bis auf Weiteres ausgeblendet.
Aushänge zu Hygiene- und AbstandsregelnAushänge zu Hygiene- und Abstandsregeln

Der DEHOGA bietet Muster, Checklisten und Aushänge als praktische Arbeitshilfen zur Umsetzung der Hygiene- und Abstandsregeln in den Betrieben.

Zu den Umsetzungshilfen

Testung von Mitarbeiter/innenTestung von Mitarbeiter/innen

Arbeitgeber/innen müssen ihren Mitarbeiter/innen, die nicht ausschließlich im Home-Office arbeiten, zweimal wöchentlich einen Selbst- bzw. Schnelltest anbieten.

Was müssen Arbeitgeber/innen im Gastgewerbe bei der Testung ihrer Mitarbeiter/innen im Betrieb beachten? Für DEHOGA-Mitglieder stehen die häufigen Fragen und Antworten zur Verfügung.

Zur Themensseite

Stabilisierungshilfe/ Überbrückungshilfen/ Novemberhilfe/ DezemberhilfeStabilisierungshilfe/ Überbrückungshilfen/ Novemberhilfe/ Dezemberhilfe

Hier stehen alle relevanten Informationen zu den Coronahilfen für das Gastgewerbe zur Verfügung.

Zum Themenbereich Coronahilfen

FörderkrediteFörderkredite

Hier stehen alle relevante Informationen zu Förderkrediten der KfW- und L-Bank, die im Zuge der Corona-Krise ausgegeben werden.

Zum Themenbereich Förderkredite

MehrwertsteuersenkungMehrwertsteuersenkung

Der Koalitionsbeschluss vom 3.2.2021 zur Verlängerung der 7 % Mehrwertsteuer für die Gastronomie bis Ende des Jahres 2022 ist ein wichtiges Signal für die Restaurants. In unserem Online-Themenbereich finden Unternehmer/innen im Gastgewerbe alle Infos zum Thema Mehrwertsteuer auf einen Blick: 

Zum Themenbereich "Reduzierte Mehrwertsteuer"

Stundungen/ KrisenmanagementStundungen/ Krisenmanagement
Kostenloses Corona-BeratungsprogrammKostenloses Corona-Beratungsprogramm

Die DEHOGA Beratung unterstützt bei allen betrieblichen Fragen – und das während der Corona-Krise kostenlos! Durch Vorlagen, im Telefonat und ganz individuell bei Ihnen vor Ort.

Mehr erfahren

ArbeitsrechtArbeitsrecht
KurzarbeitergeldKurzarbeitergeld
BetriebsschließungsversicherungBetriebsschließungsversicherung

Wichtig: Wer bisher seiner Versicherung die Betriebsschließung (auch wenn nur teilweise erfolgt) noch nicht gemeldet hat, sollte das unbedingt nachholen, damit etwaige Ansprüche aus dem Versicherungsvertrag nicht aufgrund unterlassener oder verspäteter Schadensanzeige verwirkt werden.

Aktuell erreichen den Verband weiterhin viele Anfragen von Mitgliedern, die unsicher sind, wie sie sich im Umgang mit der Betriebsschließungsversicherung verhalten sollen. Einlenken auf das „bayerische Modell“ oder den Rechtsstreit mit der Versicherung führen? Mit diesen Informationen will der Verband versuchen, seine Mitglieder bei ihrer Entscheidung gegenüber ihrer Versicherung zu unterstützen.

Der DEHOGA rät zur äußersten Vorsicht bei Vetragsänderung oder Neuabschluss einer Betriebsschließungsversicherung und kritisiert das Verhalten vieler Versicherungsunternehmen in der Corona-Krise mehr erfahren

Infos für AusbildungsbetriebeInfos für Ausbildungsbetriebe

Alle Infos zu Ausbildungsprämien, zu Kurzarbeit für Auszubildende und der Ausbildung im Betrieb bzw. in der Schule während der Corona-Krise finden Ausbilder/innen hier

Online-LernangeboteOnline-Lernangebote

Die DEHOGA Akademie bietet ein Online-Seminarprogramm in Form von Webkursen und e-Trainings an. So können Gastronomen, Hoteliers und deren Mitarbeiter/innen Weiterbildung digital und flexibel nutzen. Das praxisnahe Branchenwissen wird stetig weiterentwickelt und auf die aktuelle Entwicklung in der Corona-Krise angepasst.

Alle Angebote und mehr Infos unter www.dehoga-akademie.de/online-akademie

Online-Schulungen

Corona-Schnelltests für Mitarbeitende

Termine:

  • 18.05.2021, 16 Uhr


Kosten:
Für DEHOGA-Mitglieder kostenlos, Nicht-Mitglieder zahlen 69 Euro.

Zur Anmeldung

Bitte beachten: DEHOGA-Mitglieder können sich auf der Website der DEHOGA Akademie nicht mit den gleichen Zugangsdaten anmelden wie auf der Website des DEHOGA Baden-Württemberg. Verwenden Sie zur Anmeldung Ihren DEHOGA Akademie-Login oder registrieren Sie sich kostenlos.

Corona-Newsticker

Newsletter zur Corona-Krise, exklusiv für DEHOGA-Mitglieder

Zu den Newstickern

Corona-Nachrichten

Alle aktuellen Meldungen im Überblick

Zu den DEHOGA-Nachrichten

Wer und was der Branche jetzt hilft

Viele gute Beispiele, die durch Aussetzung und Stundung von Mieten, Gebühren oder andere Aktionen jetzt helfen.

Mehr erfahren