DEHOGA-Hygieneoffensive

Wer weiß, was bei einer Lebensmittelkontrolle im Betrieb zu erwarten ist, kann das Risiko hoher Bußgelder deutlich reduzieren. Die DEHOGA-Hygieneoffensive – die größte Qualifizierungsinitiative im deutschen Gastgewerbe – setzt genau hier an.

Wichtig: Wer an einer DEHOGA-Hygieneschulung teilnimmt oder einen Mitarbeiter hinschickt, sollte beachten, dass nur mit ausreichenden Deutschkenntnissen die Inhalte richtig erfasst und später im Betrieb umgesetzt werden können.

Kosten: Teilnahmegebühr für Mitglieder 20 Euro pro Person (bitte in bar vor Ort bezahlen).

 

Termine 2020 & Anmeldung

 

März

Wann: 23.03.2020/15:00 - 17:00 Uhr
Wo: BIO Gasthof Friedrichshöhle
Wimsen 1
72534 Hayingen-Wimsen
Kreisstelle: Reutlingen
Anmeldung: Über die DEHOGA-Geschäftsstelle Bad-Überkingen

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme pro Person 20€ kostet und Sie keine separate Anmeldebestätigung erhalten. Sollten Sie trotz Ihrer Anmeldung nicht an der Hygienschulung teilnehmen können, geben Sie Ihrer DEHOGA-Geschäftsstelle bitte rechtzeitig Bescheid.

 

November

Wann: 10.11.2020/ 15:00 - 17:00 Uhr
Wo: Café-Bar Südbahnhof
Badstraße 1
72336 Balingen
Kreisstelle: Reutlingen
Anmeldung: Über die DEHOGA-Geschäftsstelle Bad-Überkingen

Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme pro Person 20€ kostet und Sie keine separate Anmeldebestätigung erhalten. Sollten Sie trotz Ihrer Anmeldung nicht an der Hygienschulung teilnehmen können, geben Sie Ihrer DEHOGA-Geschäftsstelle bitte rechtzeitig Bescheid.

Kontakt

Die Schulungen organisieren die DEHOGA-Kreisstellen vor Ort. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ihre DEHOGA-Geschäftsstelle: Zu den DEHOGA-Geschäftsstellen

Die Teilnahme an einer DEHOGA-Hygieneschulung kostet 20 Euro pro Person.