Gastfreundschaft digital

Kostenloser Website- und SEO-Check

Sind Sie mit Ihrer Website zufrieden? Wenn nicht, dann treffen vermutlich diese Aussagenauf Ihren Internetauftritt zu:

1. Gestaltung und Inhalt sind nicht aktuell und/oder nicht mobile-optimiert.
2. Ihre Website wird von Google eher schlecht als recht im Ranking berücksichtigt.
3. Sie erhalten zu wenig Online-Reservierungen und -buchungen.

Statt zu reagieren, hoffen viele Gastronomen und Hoteliers, dass sich die Situation von allein verbessert. Tut sie aber nicht – ganz im Gegenteil. Lösung: Gehen Sie bei Ihrer wichtigsten Online-Marketing-Maßnahme systematisch vor. Die DEHOGA Beratung unterstützt Sie im Rahmen des Förderprogramms „Digitallotse Baden-Württemberg“ mit dem kostenfreien Website- und SEO-Check.

Die Inhaber des Hotel und Restaurant Engel in Herbertingen haben das Angebot genutzt und waren begeistert: „Online-Marketing ist ein schnelllebiges und scheinbar endlos großes Thema, von daher kann ich den Website-Check jedem empfehlen. In den letzten Jahren hat sich auf diesem Gebiet viel verändert. Für unsere Website wurden Optimierungsmöglichkeiten gefunden, die sogar teilweise durch uns selbst unkompliziert umsetzbar sind“, sagt Silvia Dölker, die sich um die Website des Betriebs kümmert. Ihr Partner Tobias Kretzschmar ergänzt: „Der Check war sehr ausführlich und hat unser Verständnis für eine stimmig gestaltete Seite weiter geschärft. Wir wissen jetzt, was wir zukünftig verändern müssen, wenn wir die Überarbeitung unserer Homepage in Angriff nehmen.“

Silvia Dölker und Tobias Kretzschmar (Hotel und Restaurant Engel, Herbertingen) sind begeistert vom kostenlosen SEO- und Website-Check. Foto: Betrieb

 

Die freien DEHOGA Berater Katharina Grau und Andreas Pfeifer untersuchen Ihre Website im ersten Schritt aus Gäste- bzw. Interessentensicht – aus der Ferne und ohne Aufwand für Sie. Über 45 Kriterien in den Bereichen Content, Design, Navigation, Performance, Usability und Interaktion werden bewertet. Die Ergebnis-Checkliste erläutert Ihnen kurz jeden Punkt und ein Smiley-System zeigt auf, wo Verbesserungspotenzial besteht. Nun folgt Schritt 2: Überprüfung der Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO genannt.

Wenn Ihr Betrieb im Netz zu bestimmten Stichworten nicht gefunden wird, ist er für die meisten Suchenden gar nicht vorhanden. Im Schnitt kommen über 60% Ihrer Website- Besucher über die Suchmaschine Google. Eine gute Platzierung Ihrer Website in den Suchergebnissen ist oft überlebenswichtig. Der SEO-Check ergänzt den Website-Check und bewertet rund 50 für Google relevante Faktoren in den Bereichen Domain, Technik, Seitentitel, Menü, Seitenstruktur, Text, Foto und Video sowie Social Media. Die Checkliste dokumentiert den Ist-Zustand und gibt konkrete Optimierungsvorschläge. Bevor Sie sich an die Optimierungsarbeit machen, beantworten die Berater Ihre Fragen am Telefon.


Der Koch als Vorbild

Wenn Sie online erfolgreich sein wollen, dann nehmen Sie sich einen Koch als Vorbild: frische Zutaten (aktuelle Website-Inhalte), Finesse beim Abschmecken (Gestaltung), eine verkaufsstarke Speisekarte (Angebote und Handlungsaufforderungen) und immer geschärfte Messer (Suchmaschinenoptimierung).

Und so, wie noch kein (Küchen)Meister vom Himmel gefallen ist, braucht es auch für die Verbesserung Ihrer Website die nötigen Kenntnisse. Vor allem aber die Entscheidung, jetzt damit anzufangen.

Fordern Sie den Website- und SEO-Check für Ihre Website an. Die Leistung wird zu 100% innerhalb des DEHOGA-Förderprojekts „Gastfreundschaft digital“ mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg bezuschusst und ist völlig kostenlos für Sie.

Nutzen Sie auch die weiteren kostenlosen Informations- und Unterstützungsangebote, die im Projekt „Gastfreundschaft digital“ zur Verfügung stehen. Vom Digital-Leitfaden, über Seminarangebote bis hin zur Vor-Ort-Beratung durch den Digitallotsen. Zum Themenbereich


Ein Beitrag von Andreas Pfeifer, freier Berater der DEHOGA Beratung.

 

 

Machen Sie den Check