DEHOGA-Versicherungscheck

Mehr Sicherheit für weniger Geld

In einem gastgewerblichen Betrieb gibt es im Laufe der Zeit Veränderungen: es wird investiert, an- oder umgebaut – oft aber nicht im Versicherungsvertrag. Damit es im Schadensfall nicht zu teuren Überraschungen kommt, sollten Gastronomen und Hoteliers regelmäßig ihre Versicherungen prüfen lassen.

Versicherung gecheckt: Jürgen Thoma und seine Mutter Rita führen gemeinsam das Hotel „Thomahof“ in Hinterzarten. Wie können wir unseren Betrieb optimal und günstig absichern? Diese Frage klärten die Thomas mit dem Makler RVM. Bild: Doerr

 

Jürgen Thoma vom Hotel „Thomahof“ in Hinterzarten hat den DEHOGA-Versicherungscheck gemacht. „Jahrelang habe ich die Versicherungen nicht überprüft“, sagt der Hotelier.

„Jetzt fühle ich mich sicherer.“ Die Maklerfirma RVM, die den Versicherungscheck in Kooperation mit dem DEHOGA Baden-Württemberg anbietet, habe ihn sofort überzeugt, sagt Jürgen Thoma: „Man merkt, dass RVM sich ganz genau mit den Versicherungs-Problemen im Gastgewerbe auskennt.“

Der RVM-Kundenbetreuer war im Hotel und hat sich vor Ort alles angeschaut. „Es wurden Fragen gestellt, die bei den bestehenden Versicherungen gar nicht beachtet wurden“, sagt Jürgen Thoma. Der Wert des Blockheizkraftwerks – eine Investition im sechsstelligen Bereich – ist jetzt in die Sachversicherung eingerechnet.


Keine Standardlösung, sondern auf den Betrieb passend

„Die offene und persönliche Kommunikation mit RVM macht das komplizierte Thema Versicherung einfacher“, sagt Jürgen Thoma. „RVM bot keine Standardlösung an, sondern eine Versicherung, die genau auf unseren Betrieb passt.“ So will RVM verhindern, dass ein Gastronom oder Hotelier eine Versicherung hat, die er gar nicht braucht – oder etwas nicht versichert ist, was in seinem Betrieb aber sinnvoll wäre.

Das sind die häufigsten Versicherungslücken, die RVM in gastgewerblichen Betrieben feststellt:

  • Betriebs- und Tätigkeitsbeschreibung stimmen nicht mit der Realität überein
  • Haftungsrisiken des Hoteliers oder Gastronomen sind gar nicht oder nur teilweise abgesichert
  • Die Versicherungsvertragsbedingungen passen nicht zur HOGA-Branche
  • Benötigte Risiken wie z.B. Betriebsschließung oder Kühlgut sind gar nicht abgesichert
  • Die Summen in der Sachversicherung (Inhalt u. Gebäude) stimmen nicht
  • Die Summe der Ertragsausfall-Versicherung stimmt mit dem Rohertrag und der benötigten Haftzeit nicht überein

 

10 Prozent sparen oder 100 Euro bekommen

Diese und weitere Punkte prüft RVM als Makler unabhängig von den Interessen der Versicherungsunternehmen. Aufgrund der Kenntnis aller Versicherungsgesellschaften in Deutschland, kann RVM den günstigsten Preis herausfinden. Wer den DEHOGA-Versicherungscheck macht, spart laut RVM garantiert 10 Prozent im Sach- und Haftpflichtbereich – oder bekommt 100 Euro.

Check nutzen

Wollen auch Sie für weniger Geld besser versichert sein? Machen Sie den Check

Mehr Infos auch direkt bei RVM unter Telefon 07121 923-1664 oder Mail: dehogabw@rvm.de