Bei Kontrollen

Fehlende oder unvollständige Hygienekonzepte sorgen für Beanstandungen

Stand: 24.11.2021

Ein häufiger Grund für Beanstandungen bei den aktuellen Kontrollen im Gastgewerbe sind fehlende oder unvollständige Hygienekonzepte. Dies betrifft bedauerlicherweise auch Betriebe, die die sonstigen Anti-Corona-Regeln sehr sorgfältig umsetzen. Im Folgenden sind Anforderungen an betriebliche Hygienekonzepte im Gastgewerbe daher nochmals dargestellt. Nützliche Informationen und Umsetzungshilfen gibt es außerdem von der DEHOGA-Akademie.

Gemäß CoronaVO sind alle Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe, Kantinen, aber auch Clubs und Diskotheken und ähnliche Einrichtungen verpflichtet, ein Hygienekonzept zu erstellen und dieses auf Verlangen der Behörde vorzulegen.

Betreiber müssen im Hygienekonzept darstellen, wie sie die Hygienevorgaben umsetzen und insbesondere zu folgenden Punkten Ausführungen tätigen:

  1. die Umsetzung der Abstandsempfehlung, vornehmlich unter Darstellung anderweitiger Schutzmaßnamen, wenn ein Abstand nicht eingehalten wird, und die Regelung von Personenströmen,
  2. die regelmäßige und ausreichende Lüftung von Innenräumen,
  3. die regelmäßige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen,
  4. eine rechtzeitige und verständliche Information über die geltenden Hygienevorgaben und
  5. die Anbringung eines vor Zutritt deutlich sichtbaren Hinweises, sofern vom 2G-Optionsmodell (nur in der Basisstufe möglich) Gebrauch gemacht wird.

Das Hygienekonzept muss die konkrete Situation des Betriebs abbilden und sollte dabei zu den genannten Punkten detaillierte Ausführungen enthalten, also z.B. Wie die Abstandsempfehlungen umgesetzt werden (durch Einhaltung des 1,5-Meter-Abstandsgebots); wie die Gäste den Betrieb betreten und verlassen und dabei Warteschlangen vermieden werden; wo hierzu bauliche Trennungen und Hinweisschilder zum Einsatz kommen, wie durch Mitarbeiterunterweisungen die Umsetzung sichergestellt wird etc.

Unterstützung durch die DEHOGA Akademie

Als Unterstützung bietet die DEHOGA Akademie Hilfestellungen zur Umsetzung von betrieblichen Hygienekonzepten an. Auf einer eigens eingerichteten Webseite bietet die DEHOGA Akademie Aufzeichnungen von Online-Kursen zum Thema Hygiene, außerdem  Downloads, die beim Erstellen von betrieblichen Hygienekonzepten helfen, und weitere nützliche Tipps zur betrieblichen Hygiene kostenfrei für Mitglieder.