DEHOGA zum Koalitionsvertrag

„Auf die Umsetzung kommt es an“ – Appell zur Unterstützung der Branche

Stand: 25.11.2021

„Die formulierten Ziele zur Tourismuspolitik, zur Digitalisierung, zum Bürokratieabbau sowie zur Ausbildung und Fachkräftesicherung sind grundsätzlich zu begrüßen. Am Ende kommt es auf die konkrete Umsetzung an. Erst dann wissen wir, mit welchen Auflagen, Kosten und Konsequenzen die Maßnahmen für unsere Unternehmer verbunden sind.“ Mit diesen Worten kommentiert DEHOGA-Bundesverbandspräsident Guido Zöllick den Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP. In einer Pressemitteilung nimmt der DEHOGA zu wichtigen Einzelthemen des Vertrages Stellung und appelliert an die Politik, die gastgewerblichen Branche in der aktuell sehr schwierigen Lage nicht im Stich zu lassen.

Zur Pressemitteilung