Sozialversicherung:

Antrag auf Stundung der Beiträge stellen

Betriebe, die von der Corona-Krise betroffen sind, können sich kurzfristig noch die Sozialversicherungsbeiträge für die Monate März und April 2020 stunden lassen. Die betroffenen Unternehmen müssen sich dazu bis spätestens, 26.03.2020 formlos unter Bezug auf die Notlage durch die Corona-Krise und Paragraf § 76 SGB IV direkt an ihre jeweils zuständigen Krankenkassen wenden, die die Sozialversicherungsbeiträge erhebt, und sich diese Beiträge für den Monat März und April stunden lassen. Anträge auf Stundung der April-Beiträge sind auch danach möglich, in der Regel bis spätestens zum 24. des Kalendermonates.

Einen Musterantrag können DEHOGA-Mitglieder hier herunterladen. Zum Download

 

Stand: 25.03.2020