DEHOGA-Umfrage zeigt:

Gastgewerbe weiterhin in Not

Die Ergebnisse der aktuellen bundesweiten DEHOGA-Umfrage zur wirtschaftlichen Situation hat der DEHOGA-Bundesverband heute in Berlin vorgestellt. Wichtigstes Ergebnis: Die Krise im Gastgewerbe ist noch längst nicht vorbei.

An der Umfrage haben sich im Zeitraum 1. bis 6. September rund 5.600 Unternehmerinnen und Unternehmer beteiligt, davon mehr als 1.000 DEHOGA-Mitglieder aus Baden-Württemberg. Der DEHOGA dankt allen Mitgliedern, die mitgemacht haben!

Die Pressemitteilung des DEHOGA-Bundesverbandes mit den Ergebnissen der bundesweiten Umfrage lesen Sie hier.


(Stand: 08.09.2020)

Grafiken

Corona-Zwischenbilanz 2020