Staatsministerium präzisiert:

18. und 29. Mai: Die Daten für Öffnungen im Gastgewerbe

Die vom DEHOGA mit Nachdruck eingeforderten Termine für Öffnungen in Gastronomie und Hotellerie sind jetzt bekannt: Am 18. Mai dürfen Speisewirtschaften unter Sicherheitsauflagen ihre Außen- und Innenbereiche wieder öffnen. Ab dem 29. Mai dürfen Hotels wieder Touristen beherbergen.

Mit einem Terminplan für schrittweise Öffnungen in Gastgewerbe und Tourismus hat das Staatsministerium Baden-Württemberg auf die Kritik unseres Verbandes am fehlenden Terminplan reagiert. Lesen Sie dazu die heute Nachmittag veröffentlichte Pressemitteilung der Landesregierung.

Der DEHOGA Baden-Württemberg begrüßt die Entscheidung der Landesregierung, Außen- und Innenbereiche der Speisegastronomie am gleichen Tag zu öffnen. Auch die Öffnungen der Beherbergungsbetriebe für Touristen am 29. Mai sind positiv zu bewerten, da Gäste damit vor dem Pfingstwochenende anreisen können.

Lesen Sie hier die Zumeldung unseres Verbandes zur Pressemitteilung des Staatsministeriums.

Noch keine genauen Ausführungen gibt es aktuell zu den Sicherheitsauflagen, die bei der Öffnung gelten werden. Der DEHOGA wird seine Mitglieder hier zeitnah informieren.

(Stand: 7.5.2020)