DEHOGA-Rechtsberatung

Richtig abmahnen – Abfindung vemeiden

Wer mit einem Mitarbeiter unzufrieden ist, kann ihn nicht einfach kündigen (nur in seltenen Ausnahmefällen der fristlosen Kündigung). In der Regel muss vor der Kündigung eine Abmahnung ausgesprochen werden. Ansonsten drohen bei einem eventuellen Arbeitsgerichtsprozess hohe Abfindungen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen? Für DEHOGA-Mitglieder steht er nach erfolgreicher Anmeldung zu MyDEHOGA zur Verfügung.

Sie sind noch keine DEHOGA-Mitglied? Werden Sie DEHOGA-Mitglied und profitieren Sie die von der DEHOGA-Rechtsberatung.

Jetzt DEHOGA-Mitglied werden

Das sind die Themen der DEHOGA-Rechtsberatung

Anmelden



Service

Ein Beitrag von Markus Fricke, DEHOGA-Geschäftsführer in Baden-Baden, zuständig für die Kreise Achern, Baden-Baden, Bühl, Freudenstadt, Gernsbach, Kehl, Offenburg, Rastatt und Wolfach.

Markus Fricke


Sie benötigen Rat in betrieblichen Rechtsfragen? Wenden Sie sich an Ihre DEHOGA-Geschäftsstelle