WIR GASTFREUNDE

Nachwuchsprojekt wird neu aufgelegt

WIR GASTFREUNDE, die erfolgreiche Kampagne des DEHOGA Baden-Württemberg zur Nachwuchs- und Fachkräftesicherung, kann dank Fördergeldern des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds neu aufgelegt werden. Die Förderung wurde bis zum September 2021 bewilligt.

„Wir danken dem verantwortlichen Wirtschaftsministerium für die weitere Förderung unseres Nachwuchsprojekts“, sagt Martin Bosch, Vorsitzender der Fachgruppe Berufsbildung des DEHOGA Baden-Württemberg, die maßgeblich  für die inhaltliche Konzeption von WIR GASTRFREUNDE verantwortlich ist. „Mit diesem groß angelegten Branchenprojekt packen wir eine der größten Herausforderungen unserer Branche an: die Gewinnung von Nachwuchs- und Fachkräften für das Gastgewerbe.“ Eine politische Förderung in diesem Umfang werte er als Zeichen der Wertschätzung für die Branche und  als Vertrauensbeweis für den Verband, so Martin Bosch.

WIR GASTFREUNDE

 

Die Kampagne wird mit der Unterstützung des Landes und des Europäischen Sozialfonds finanziert. Rund 70 Prozent des 1,478 Millionen starken Projekts sind Fördermittel, 30 Prozent übernimmt der DEHOGA als Projektträger.

WIR GASTFREUNDE ist mehr als eine Imagekampagne mit Werbemitteln. Auszubildende und Ausbilder werden auch künftig direkt unterstützt in Form von Sprechstunden an den Landesberufsschulen bzw. in Beratungen vor Ort in den Betrieben. Somit soll direkt in die Ausbildungsqualität im Gastgewerbe investiert werden.

In der Neuauflage von WIR GASTFREUNDE werden neue Impulse gesetzt, bewährte Bestandteile bleiben. So wird das GastroMobil, der interaktive Lernbus, auch künftig auf Ausbildungsmessen und an Schulen auf kreative und spielerische Art und Weise Lust auf die Berufe im Gastgewerbe machen. Im GastroMobil können sich die Jugendlichen in der Ausbildungsplatzbörse direkt informieren, welche Betriebe in ihrer Region Ausbildungsplätze anbieten, Ausbildungsbetriebe können sich in der Börse online registrieren unter www.dehogabw.de/mydehoga

Die erste Auflage der Nachwuchskampagne startete im Herbst 2016, seither haben sich mehr als 9100 Schülerinnen und Schüler im GastroMobil über die Berufe im Gastgewerbe informiert. Auf verschiedenen Ausbildungsmessen gab es insgesamt über 520 000 Kontakte mit Besuchern am GastroMobil.

„Dass der Rückgang der Ausbildungszahlen zwar nicht gestoppt, aber deutlich abgebremst werden konnte, zeigt, dass unsere gemeinsamen Anstrengungen wirken“, so Martin Bosch. „Die Neuauflage von WIR GASTFREUNDE motiviert uns, weiter gegen den Fachkräftemangel vorzugehen und die Qualität der Ausbildung weiter zu verbessern.“

Alle Infos zur Nachwuchskampagne und aktuelle Termine des GastroMobils unter www.wir-gastfreunde.de und HIER

Stand: 24.05.2019