Jetzt anmelden zur Info-Veranstaltung am 15.7.2019

Gastfreundschaft digital: Kassenbuch und digitale Zusammenarbeit mit dem Steuerberater

Das Thema Digitalisierung wirft viele Fragen auf, mit denen sich die Betriebe zu beschäftigen haben. Vor der digitalen Transformation oder Industrie 4.0 können sich das Rechnungswesen und Controlling auch in kleineren und mittleren Betrieben nicht verstecken. Man muss davon ausgehen, dass die Automatisierung von Prozessen und die durchgängige Vernetzung zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor werden. Wer diese Entwicklungen verschläft, wird im Umkehrschluss große Probleme bekommen! Daher bietet die DEHOGA-Geschäftsstelle Stuttgart eine Info-Veranstaltung am 15.07.2019 in Stuttgart an.

In Hotellerie und Gastronomie hat sich die digitale Archivierung leider noch immer nicht als Standard etabliert, obwohl sie spätestens seit Einführung der GoBD für originär elektronische Unterlagen (31.12.2014) verpflichtend ist.

Die Arbeitsprozesse in der Buchhaltung sind in den meisten Unternehmen noch immer so gestaltet, dass per Mail eingehende Rechnungen ausgedruckt und in Ordnern abgelegt werden. Die Rechnungsdaten werden danach manuell in das jeweilige Buchhaltungssystem eingepflegt. Auch die Kommunikation mit dem Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer bedarf viel manuellen Aufwands: Belege werden oft noch per Post übermittelt - oder die Daten werden mittels Email versendet. Beide Varianten sind nicht nur ineffizient sondern unzulässig.

Eine der Hauptanforderungen an die Buchhaltung heute ist die immer schnellere Bereitstellung von Daten und das Erfordernis, immer schneller Entscheidungen zu treffen. Diese sollten im Idealfall nicht aus dem Bauch heraus, sondern auf Grund von validen Zahlen und Auswertungen getroffen werden. Wenn die Rechnungen automatisch verarbeitet werden und die Bankenstände durch die digitale Verarbeitung immer einen tagesaktuellen Status aufweisen, können auch tagesaktuelle automatische BWA oder GuV-Auswertungen generiert werden, was unternehmerische Entscheidungen erheblich vereinfachen und beschleunigen kann.

Wie eine zeitgemäße Buchhaltung den gesetzlichen Bestimmungen gemäß auszusehen hat und wie durch Schnittstellen und den Einsatz neuer digitaler Werkzeuge mehr Effizienz in der Buchhaltung zu erreichen ist, wird Steuerberater Herr Steffen Hort (Steuerberater Maisenbacher Hort + Partner, Karlsruhe), der seit langem als Referent für die DEHOGA Akademie tätig ist, im Rahmen einer Informationsveranstaltung anhand praktischer Beispiele erläutern.

 

Inhalte der Info-Veranstaltung:

  • Die Kassen, die aktuellen und kommenden Anforderungen
  • Digitale Datenübermittlung zum Steuerberater
  • Revisionssicheres Archivieren und Auswertungen
  • GoBD, IKS und Verfahrensdokumentation
  • Permanenter Zugriff und stetes Reporting

 

Die Info-Veranstaltung findet statt:
Wann: Montag, den 15.07.2019 von 14:00 - 17:00 Uhr

Wo: ARCOTEL Camino Stuttgart, Heilbronner Straße 21, 70191 Stuttgart

Teilnahme: Die Veranstaltung richtet sich an DEHOGA-Mitglieder und Interessierte aus der Branche. Pro Betrieb können auch mehrere Personen teilnehmen.

Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € pro Teilnehmer und ist direkt bar vor Ort zu entrichten.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte melden Sie sich an per E-Mail über stuttgart@dehogabw.de oder telefonisch über die Telefonnummer 0711-6198828.

 

Weitere Informationen zum Branchenprojekt des DEHOGA "Gastfreundschaft digital" gibt es HIER