DEHOGA-Hygieneoffensive

Wer weiß, was bei einer Lebensmittelkontrolle im Betrieb zu erwarten ist, kann das Risiko hoher Bußgelder deutlich reduzieren. Die DEHOGA-Hygieneoffensive – die größte Qualifizierungsinitiative im deutschen Gastgewerbe – setzt genau hier an.

Rund 18 000 Gastronomen, Hoteliers und deren Mitarbeiter haben bisher an den Schulungen vor Ort teilgenommen. Doch auch wer in den vergangenen Jahren schon dabei war, kann noch etwas lernen, denn es werden immer neue Schwerpunkte gesetzt. Hygiene im Gastgewerbe bedeutet mehr als putzen.

In 2017 geht es vor allem um die Hygieneanforderungen an das Personal: Hände waschen ist Grundvoraussetzung – aber was müssen Mitarbeiter im Gastgewerbe darüber hinaus beachten, wenn es um Haare, Bart, Fingernägel und so weiter geht? Aber auch um das allgemeine, gepflegte Auftreten und Verhalten?

2018 geht es vor allem um die Allergenkennzeichnung. Das Thema rückt nochmal besonders in den Fokus, weil jetzt Verstöße mit Bußgeldern bestraft werden können.

Die Referenten der DEHOGA-Hygieneschulungen arbeiten alle selbst in Profi-Küchen, sie kennen die Praxis und sprechen aus Erfahrung. Die Schulungen dauern etwa 1,5 Stunden. Der Besuch einer Schulung lässt sich gut zwischen Mittags- und Abendgeschäft unterbringen. Jeder Teilnehmer bekommt eine Bescheinigung, die er bei der Lebensmittelkontrolle als Schulungsnachweis vorlegen kann.

Wichtig: Wer an einer DEHOGA-Hygieneschulung teilnimmt oder einen Mitarbeiter hinschickt, sollte beachten, dass nur mit ausreichenden Deutschkenntnissen die Inhalte richtig erfasst und später im Betrieb umgesetzt werden können.

Kosten:
Teilnahmegebühr für Mitglieder 20 Euro pro Person (bitte in bar vor Ort bezahlen).

Teilnahme:
DEHOGA-Mitglieder bekommen eine persönliche Einladung, wenn in Ihrer Kreisstelle eine Hygieneschulung stattfindet.

DEHOGA-Kreisvorsitzende,  die Schulungen planen, wenden sich bitte direkt an ihre Geschäftsstelle. Diese erstellt und versendet die Einladungsschreiben und unterstützt den Kreisvorstand bei der weiteren Organisation.

Service

Nützliche Vorlagen, Checklisten und Merkblätter zum Thema Hygiene stehen zur Verfügung im Online-Servicecenter

Mitgemacht bei der DEHOGA - Hygieneoffensive haben

18.289 Teilnehmer