Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne

Stand: 20.11.2020

Die aktuelle CoronaVO in der Fassung vom 2.11.2020 sieht vor, dass nur Übernachtungen zu geschäftlichen oder in besonderen Härtefallen aus privaten Gründen möglich sind. Diese Einschränkung gilt auch für Gäste aus dem Ausland, wobei aber zusätzlich noch die mit Wirkung zum 08.11.2020 neu gefasste und zum 18.11.2020 erneut geänderte CoronaVO Einreise-Quarantäne (EQ) zu beachten ist, wenn der entsprechende Gast aus einem ausländischen Risikogebiet in Baden-Württemberg anreist.

Bei diesen Gästen kommt also noch hinzu, dass Sie nur beherbergt werden dürfen, wenn sie von der Quarantänepflicht befreit sind, da sie sich ansonsten sofort in häusliche Absonderung (= Quarantäne) begeben müssten. Diese häusliche Absonderung kann auch in einer „ anderen zur Absonderung geeigneten Unterkunft“, also in Hotelzimmern, Ferienwohnungen, Appartements etc. erfolgen.

Den genauen Wortlaut der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne finden Sie HIER.

 

Die für die Branche wichtigsten Änderungen auf einen Blick:

Was ist neu?

  • Die Quarantäne-Zeit wird von 14 auf 10 Tage verkürzt.
  • Die sofortige Befreiung von der Quarantänepflicht mit Vorlage eines negativen Testergebnisses bei Einreise (sog. Freitestung) wird generell so nicht mehr möglich sein, hierfür gibt es allerdings  Ausnahmen für bestimmte Personengruppen.  Von diesen Ausnahmen können wiederum je nach Aufenthaltsdauer auch wieder Ausnahmen gemacht werden. Diese etwas unübersichtliche gesetzliche Regelung hat der Verband für seine Mitglieder in diesem Merkblatt zusammengefasst.
  • Gleichzeitigt wurde die Möglichkeit geschaffen, die Quarantänedauer von 10 Tagen mit der Vorlage eines negativen Testergebnisses zu verkürzen, dabei darf der Test jedoch frühestens am fünften Tag nach der Einreise durchgeführt werden.

 

Was bleibt?

  • Die bereits geschaffenen Erleichterungen für Grenzpendler und Grenzgänger, die täglich bzw. wöchentlich zum Zwecke der Berufsausübung, Ausbildung etc. in oder aus einem Risikogebiet reisen.
  • Wie bisher sind Einreisen ohne Quarantänepflicht nach Baden-Württemberg aus Grenzregionen für weniger als 24 Stunden allen Personen möglich, die in der Grenzregion ihren Wohnsitz haben.

 

 

Merkblätter für DEHOGA-Mitglieder