Kostenloses Corona-Beratungsprogramm

Die DEHOGA Beratung unterstützt bei allen betrieblichen Fragen – und das während der Corona-Krise kostenlos! Durch Vorlagen, im Telefonat und ganz individuell bei Ihnen vor Ort.

Die wichtigsten Fragen, bei denen die DEHOGA Beratung unterstützt, hier im Überblick:

    • Wie bleibe ich zahlungsfähig, und wie komme ich an Förderdarlehen?
    • Wie und unter welchen Voraussetzungen beantrage ich Stabilisierungs- oder Überbrückungshilfe?
    • Wie verhalten sich Banken und Investoren in Bezug auf Um- oder Neufinanzierungen, und welche Anforderungen ergeben sich daraus für mein Unternehmen?
    • Wie verändert sich aktuell der Markt, und was ist meine zukünftige Zielgruppe? 
    • Ist mein Konzept in der Krise noch überlebensfähig? Welche Konzepte haben sich in der Krise bewährt? Was hat bei anderen funktioniert, und was funktioniert bei mir?
    • Unter welchen Voraussetzungen rechnet sich mein Geschäftsbetrieb? Wo liegt zukünftig meine Gewinnschwelle? Wie kann ich bei rückläufigen Umsätzen Kosten sparen und meine Rentabilität absichern?
    • Wie kann ich meine Mitarbeiter halten und mein Team in Krisenzeiten erfolgreich aufstellen?
    • Wie optimiere ich meine Angebote jetzt und in Zukunft?
    • Mit welchen unkonventionellen Marketing- und Vertriebsmaßnahmen begleite ich diese Entwicklungen zielführend?
    • Wie rüste ich meinen Betrieb für die Zeit nach Corona? Welche Möglichkeiten und Szenarien bieten sich, um gestärkt daraus hervorzugehen? 

     

    Ihre Investition:
    Dank Fördergeldern kostenlos.

    Leistung anfragen:
    Kontaktieren Sie für dieses kostenlose Angebot die DEHOGA Beratung unter der Telefonnummer 0711-61988 37 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@dehoga-beratung.de

    Oder klicken Sie auf das untere orangene Feld, füllen das Kontaktformular aus und senden die Anfrage unverbindlich an die DEHOGA Beratung GmbH ab. Vielen Dank!

     

     

    Der Handlungsbedarf war nie größer

    Wilhelm Okesson, Leiter DEHOGA Beratung, spricht im Interview darüber, welchen Themen gastgewerbliche Betriebe sich jetzt stellen müssen.

    Zum Interview

    Service

    Mehr zur DEHOGA Beratung erfahren sie HIER.